16. Juni - 17. Juni 2018 

Zytturm Triathlon

25 Jahre Triathlon am Zuger See 


1. Zytturm Triathlon 

Am Sonntag, 24. Juli 1994, fand an den Gestaden des Zugersees, der 1. Zytturm Triathlon statt. Organisiert wurde der spektakuläre Sportanlass vom tri team zugerland. Am Start waren damals gerademal rund 200 Athleten. Als Novum wurden die beiden Schlussdisziplinen in umgekehrter Reihenfolge absolviert. So starteten die Athleten mit 1,5 km Schwimmen, gefolgt von der zehn Kilometer langen Laufstrecke und der Fahrradstrecke rund um den Zugersee (40 km). Das Ziel war damals wie heute auf dem Zuger Landsgemeindeplatz. Die Frauen starteten 15 Minuten vor den Männern. 

Einzig die 27-jährige Baarerin Brigitte Huber (McMahon), konnte ihren Vorlauf auf die Männer bis ins Ziel halten. Acht Minuten nach ihr kam die Deutsche Stefanie Blecke und Mitfavoritin, Simone Bürli ins Ziel. Bei den Männern brillierte ebenfalls ein Baarer und zwar kein Geringerer als Heinz Bamert, der wie Huber dem organisierenden tri team zugerland angehörte. Mehr als zwei Minuten nach dem 33-jährigen Bamert fuhr Bernhard Hug ins Ziel. In den Zuger Nachrichten vom Montag, 25. Juli 1994, stand damals unter dem Titel «Sport in vollendeter Form», dass mit dem Zytturm Triathlon einer aufstrebenden Sportart künftig eine weitere attraktive Startgelegenheit geboten werden könnte.  

1000er Schallmauer geknackt 

Am zehnjährigen Jubiläum des Zytturm-Triathlons erwartete der damalige OK Präsident, Peter Egger, rund 900 Athleten. Deshalb fand der Event neu am Samstag und am Sonntag statt. Doch als der Speaker verkündete, dass sich sage und schreibe 1002 Athleten eingeschrieben hatten und rund 900 Finisher gezählt wurden, hat Egger sicher nicht nur einmal leer geschluckt. Da hat sich der Aufwand wahrhaftig gelohnt. Zudem wurde die Velostrecke, wie vor zehn Jahren, wieder rund um den Zugersee geführt und nicht wie in den vergangenen Jahren, als die Athleten in Walchwil wenden mussten. Das alles dankten die über 1000 Teilnehmer dem Organisator mit einem spannenden Rennen und einer einzigartigen Ambiance. Am zehnjährigen Jubiläum des Zytturm-Triathlons liessen sich am Ende Brigitte McMahon (Olympiasiegerin 2000 in Sydney) bei den Damen und Sven Riederer bei den Herren als souveräne Sieger feiern. 

25. Zytturm Triathlon 2018

Am 16. und 17. Juni 2018 findet nun der Zytturm Triathlon zum 25. Mal statt und kann mit einer Serie von Bewerben an zwei Tagen aufwarten. Neben den Short und olympischen Rennen am Sonntag, dürfen die Schüler und Jugendlichen am Samstag dran. Für die ganz Kleinen gibt es einen Duathlon als Kombination von Laufen, Velofahren und Laufen. Ab den SchülerInnen geht es auch in den Zuger See. Den Abschluss am Samstag bilden dann die angehenden Profis mit den Youth League Rennen. 

 


Das war der Zytturm Triathlon 2017

 

Ranglisten



Weitere Zytturm Triathlon Termine

15./16. Juni 2019